Graphtec CE6000-ASF digitale Stanze - Präzise Konturschnitte

Konturschnitte schnell und kostengünstig

Die digitale Stanze besteht aus drei Komponenten: Zuführer (Feeder), Graphtec Schneideplotter und Ausgabefach. Hierbei trifft ausgereifte und präzise Hardware von Graphtec auf eine ebenso hochwertig verarbeitete Einzelblattzuführung, die es erstmalig ermöglicht, dem Schneideplotter einzelne Bogen automatisch zuzuführen. Der bewegliche Arm der digitalen Stanze Graphtec CE6000-ASF, der mit einer integrierten Vakuum-Ansaugung ausgestattet ist, hebt die Blätter aus dem Eingabefach und führt sie dem Plotter zu.

Vorteile der Graphtec CE6000-ASF

  • Individuelle Kleinauflagen schnell und unkompliziert
  • Erstellung von Prototypen sowie Einzelstücken
  • Hohe Flexibilität und Rentabilität
  • Geringe Anschaffungs- und Betriebskosten

Haupteigenschaften der Graphtec CE6000-ASF

  • Konturschnitte von planen Druck-Erzeugnissen
  • Rückseitige Verarbeitung bei der Herstellung von beispielsweise Verpackungen
  • Format bis zu 35×50 cm und einer Grammatur bis 350g/m²
  • Automatische Einzelblattzuführung
  • Garantierte Schneidekraft von bis zu 2.94 N (300g)
  • Medienausrichtung über Referenzmarken-Erkennung
  • Einstellung der Schnittlinien über Ausrichten der X-/Y-Werte
  • Anschnitt (half cut) genauso wie Ausschnitt (die cut)
  • Inklusive Software zur Ansteuerung des CE6000-ASF

CE6000-ASF ermöglicht präzise Konturschnitte – individuell und effizient!

Der CE6000-ASF, ähnlich einer digitalen Stanze, ermöglicht Ihnen das automatische Konturschneiden von Klebefolien sowie Digitaldrucken auf Karton, Siebdrucken und sonstigen Druckerei-Produkten.

Mit der CE6000-ASF digitale Stanze kann neben dem Anschnitt (Halbschnitt) für Klebefolien, Aufkleber und Etiketten auch ausgeschnitten (Durchschnitt) werden, wie es für Visitenkarten, Freiformkarten ebenso wie kleine Schachteln (Verpackungsmuster) erforderlich ist. Dabei können Papiere mit einer Grammatur von 150 Gramm bis 350 Gramm verarbeitet werden.

 

Sie möchten Verpackungsmuster herstellen?

VerpackungsmusterDie digitale Stanze kann zuvor bedruckte Bogenware vorder- und rückseitig verarbeiten. Der Vorteil der rückseitigen Verarbeitung besteht darin, dass die Falzlinien hierbei auf der Rückseite des Materials geschnitten werden und somit Aufdrucke auf der Vorderseite nicht beschädigt werden. Zudem wird an den angeritzten Stellen das Material für ein leichtes, späteres Falten geschwächt. Das Ausschneiden wird ebenfalls rückseitig im Perforationsmodus ausgeführt. Dabei werden in gleichmäßigem Abstand kleine Materialbrücken erhalten, die dafür sorgen, dass das Material während des Schneidens nicht zerfällt. Infolgedessen lassen sich Ihre geschnittenen Formen im Anschluss ohne großen Aufwand aus dem Bogen nehmen.

 

Perforieren über der Schneiderille

Ebenso wie bei allen Graphtec Schneideplottern verfügt auch der Werkzeugkopf der CE6000-ASF digitale Stanze über zwei Messerpositionen weshalb Anschneiden und Durchschneiden in einem Arbeitsgang erledigt werden können. Folglich zahlt sich diese einzigartige Graphtec Funktion speziell für die Erstellung von Verpackungsmustern und Mock-Ups auch im Hinblick auf die Verschleißkosten schnell aus.

Das An- und Durchschneiden wird über die Software sowie durch das Regeln der Schneidekraft gesteuert. In Verbindung mit der Auf- und Abbewegung des Messers erzeugt die Graphtec CE6000-ASF digitale Stanze einen Anschnitt, Durchschnitt oder eine Perforation.

Eine Verarbeitung über der Schneiderille ermöglicht den Durchschnitt oder Perforationsschnitt ohne die Schneideleiste zu beschädigen und schont zudem das Messer.

 

Produktive Software kostenfrei im Lieferumfang

Angesteuert wird die Graphtec digitale Stanze CE6000-ASF über die ebenfalls kostenlos im Lieferumfang enthaltene Schneide-Software „i-Mark-digital cutting“ für Windows. Ob einfacher Anschnitt bei der Herstellung von Aufkleber und Etiketten, Durchschnitt bei dem Verarbeiten von Karton für Aufsteller sowie Karten oder An- und Durchschnitt bei Verpackungen, die Software bietet Einstellungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Anwendungen. Hierbei verarbeitet die Software Dateien im Format Adobe Illustrator in der Version 8.

Technische Daten für CE6000-ASF digitale Stanze

ModellCE6000-ASF
CPU32-Bit-CPU
KonfigurationMicroGritRoll™ Schneideplotter
AntriebssystemDigital Servomotor
Max. Schneidefläche (B x L)350 x 500 mm
Anzahl Push-Roller2
Max. Schneidegeschwindigkeit600 mm/s (in alle Richtungen)
Max. Beschleunigung21,2 m/s² (45° Richtung)
Max. Schneidekraft (garantiert)2.94 N (300 g) in 31 Stufen
Mechanische Auflösung0,005 mm
Ansteuerbare AuflösungGP-GL: 0,1 / 0,05 / 0,025 / 0,01 mm, HP-GL: 0,025 mm
WiederholgenauigkeitMax. 0,2 mm
WerkzeugeAkzeptiert 1 Werkzeug (Schneidemesser oder Zeichenstift)
SchneidemessertypSuperstahl
MedientypenBogenware von DIN A4 bis 350 x 500 mm
PerforationsschnittJa (gesteuert durch Schneidekraft)
SchnittstellenRS-232C, USB2.0 (Volle Geschwindigkeit)
Speicher2 MB
KommandospracheGP-GL / HP-GL (Autoerkennung oder manuell über Bedienfeld oder Kontroller wählbar)
DisplayGrafisches LCD Display mit Hintergrundbeleuchtung (240 x 128 Pixel), unterstützt 10 Sprachen
Passererkennungs-SystemCCD-Kamera mit Eye-Mark-Technologie
Spannungsversorgung100 bis 120, 200 bis 240 V AC, 50 / 60 Hz (automatische Einstellung)
Leistungsaufnahme120 VA
Betriebsbedingungen+10° C bis +35° C, Luftfeuchte 35% bis 75% (nicht kondensierend)
Betriebsbedingungen für garantierte Genauigkeit+16° C bis +32° C, Luftfeuchte 35% bis 75% (nicht kondensierend)
Abmessungen (B x T x H)ca. 675 x 1.300 x 1.080 mm
Gewichtca. 14 kg
Software inklusiveWindows Treiber; Schneideprogramm i-Mark digital cutting
Kompatible BetriebssystemeWindows (ausgenommen Starter und Home basic) / Vista / XP

HP-GL ist ein Warenzeichen der Firma Hewlett-Packard

Kontakt

Ihre Ansprechpartner im Vertrieb

Wir beraten Sie kompetent und freundlich und helfen Ihnen Ihre Produktion zu modernisieren

Ansprechpartner für Schneideplotter, Rollenplotter und Großformatscanner. Firmensitz der medacom GmbH
medacom graphics GmbH GmbH
R.-Samesreuther-Str. 25
35510 Butzbach
E-Mail: info@medacom.de
Tel.: +49 6033 74888-67

 

Daniel Wimmer

Daniel Wimmer - Produktmanager Schneidesysteme bei medacom graphics GmbH

Produktmanager Schneidesysteme

+49 6033 74888-36

Björn Schmalbrock

Björn Schmalbrock - Produktmanager Schneidesysteme bei medacom graphics GmbH

Produktmanager Schneidesysteme

+49 6033 74888-16

Diana Lange

Vertriebsinnendienst

+49 6033 74888-42