Flachbettschneideplotter FCX4000
Flachbettschneideplotter FCX4000 Arbeitsbreiten

 

2 Größen

Der Flachbettschneideplotter FCX4000 ist mit seinen zwei größen genau auf die Weiterverarbeitung von Print on Demand Produkten ausgelegt. So finden auf dem kleineren FCX4000-50ES zwei Bögen im Format SRA3 platz. Auf dem FCX4000-60ES können 4 Bögen positioniert werden.

 

Plane Auflagefläche

Die Plane Auflagefläche des FCX4000 ermöglicht den glatten Durchschnitt von Medien und sorgt somit für hochwertig veredelte Produkte. Die leise elektrostatische Anhaftung ermöglicht die Platzierung der Maschine auch am Point of Sales.

Flachbettschneideplotter FCX4000 doppelter Werkzeugkopf

 

Doppelter Werkzeugkopf

Der doppelte Werkzeugkopf des Flachbettschneideplotters FCX4000 ermöglicht die gleichzeitige Arbeit mit zwei Werkzeugen. So kann z.B. in einem Arbeitsgang geschnitten und gerillt werden, ohne die Maschine stoppen zu müssen.

FCX4000 Tangentialschnittmodus

 

Tangentialschnitt-Modi

Bei dickeren oder schwierigen Medien kann der Flachbettschneideplotter FCX4000 mit Graphtecs intelligentem Tangentialschnittmodus punkten. Hierbei wird das Messer an einstellbaren Stellen aus dem Material gehoben und für die nächste Schnittbewegung ausgerichtet.

 

Offline Arbeiten

Der im Schneidekopf integrierte Sensor liest neben Passermarken auch Barcodes. In Kombination mit der eingebauten USB-Schnittstelle kann der FCX4000 auch ohne aktive PC-Verbindung arbeiten.

 

Passermarken ARMS

Graphtecs hoch präzises Passermarkensystem ARMS ermöglicht absolut genaue Konturschnitte. Drucken Sie die Marken einfach mit auf Ihr Material auf und der FCX4000 errechnet sich nach dem Lesen seine Schnittkontur.

Promovideo Flachbettschneideplotter FCX4000
Flachbettschneideplotter FCX4000 Rillung

 

Rückseitige Verarbeitung

Ein Großteil der Print on Demand Produkte wie beispielsweise Faltschachteln oder Aufstellern ist eine Rillung notwendig. Um hier das Druckbild nicht zu beschädigen kann der FCX4000 Ihr Material auch von der Rückseite verarbeiten. Dies vermeidet ein Aufreißen des Drucks durch die hohe Belastung beim Rillvorgang.

 

Kopierfunktion

Dank dem integrierten Speicher des Geräts ist der letzte verarbeitete Job direkt an der Maschine abrufbar. Bei Kopien über die Software kann zusätzlich gewählt werden, dass lediglich beim ersten Bogen alle Marken und bei allen darauffolgenden nur die erste Marke gelesen wird.

Robuste Hardware

 

Langlebige Hardware

Die wertige und robuste Verarbeitung der Flachbettschneideplotter FCX4000 Serie garantiert Ihnen viele Jahre produktiver Arbeit. Teure und zeitintensive Wartungen gehören mit dem FCX4000 der Vergangenheit an.

 

All Inclusive Paket

Flachbettschneideplotter FCX4000, Messer, Messerhalter, Anschlusskabel sowie Software. All das ist Teil des Lieferumfangs und ermöglicht Ihnen so einen schnellen und unkomplizierten Einsitieg. Zusäzlich erhalten Sie 24 Monate Herstellergarantie und 90 Tage kostenfreiren Telefonsupport

 

Cutting Master Plug In

Graphtecs Cutting Master 4 ermöglicht Ihnen das Arbeiten in der gewohnten Umgebung von Adobe Illustrator oder CoreDraw. Hierdurch lassen sich fehleranfällige Im- und Exporte vermeiden.

 

Graphtec Pro Studio

Sollten Sie weder Adobe Illustrator noch CorelDRAW im Einsatz haben, so hat auch Hierfür Graphtec eine passende Lösung parat. Graphtec Pro Studio für Windows und Graphtec Studio für Mac sind kostenlos im Lieferumfang enthalten. Hiermit erstellen Sie ganz einfach eigene Motive, oder bearbeiten bereits bestehende.

Technische Daten Flachbettschneideplotter FCX4000-Serie

ModellFCX4000-50ESFCX4000-60ES
KonfigurationDigital Servomotoren, Flachbettschneideplotter
Art der MedienfixierungElektrostatisch
Effektiver Schneidebereich660 x 488 mm976 x 660 mm
Maximale Medienbreite (Y-Achse)536 mm708 mm
Anzahl der Werkzeuge2
Maximale Schneidegeschwind.750 mm/s (in alle Richtungen) (1-40cm/s in 16 Schritten)
SchneidekraftWerkzeug 1: max. 5,8N (600 gf), in 48 Schritten
Werkzeug 2: max. 5,8N (600 gf), in 48 Schritten
Mechanische Auflösung0,005 mm
Programmierbare AuflösungGP-GL Mode: 0,1/0,05/0,025/0,01 mm (per Menü wählbar)
HP-GL Emulations-Modus: 0,025 mm
Stiftartenwasserbasierende Filzstifte, ölbasierende Kugelschreiber
AnschlüsseRS-232C, USB 2.0; automatische Auswahl, Ethernet (10BASE-T / 100BASE-TX)
KommandosprachenGP-GL und HP-GL Emulation (per Menü wählbar)
Speicher2 MB
Distanzgenauigkeitmaximal 0,2% der gefahrenen Strecke oder 0,1mm je nachdem was größer ist (Plotter Modus)
Wiederholgenaugkeitmaximal 0,3 mm / 430 mmmaximal 0,4 mm / 610 mm
Rechtwinkligkeitinnerhalb 0,2 mm
Stromversorgung100 bis 240 VAC, 50/60 Hz; automatische Umschaltung
Leistungsaufnahme120 VA max.
Betriebsbedingungen Temperatur: +10°C bis +35°C
Luftfeuchtigkeit: 35% bis 75% rel. (nicht kondensierend)
Betriebsbedingungen für garantierte GenauigkeitTemperatur: +10°C bis +32°C
Luftfeuchtigkeit: 35% bis 75% rel. (nicht kondensierend)
Abmessungen (mit Standfuß) B x T x H1.089 x 897 x 204mm1.405 x 1.069 x 204mm (mit Standfuß 1.405 x 1.069 x 896mm)
Gewichtca. 29 kgca, 38 kg (mit Stand ca. 55 kg)
Kontakt

Ihre Ansprechpartner im Vertrieb

Wir beraten Sie kompetent und freundlich und helfen Ihnen Ihre Produktion zu modernisieren

Ansprechpartner für Schneideplotter, Rollenplotter und Großformatscanner. Firmensitz der medacom GmbH
medacom GmbH
Reinhard-Samesreuther Straße 25
35510 Butzbach
E-Mail: info@medacom.de
Tel.: +49 6033 74888-67

Daniel Wimmer

Daniel Wimmer - Produktmanager Schneidesysteme bei medacom graphics GmbH

Produktmanager Schneidesysteme

+49 6033 74888-36

Björn Schmalbrock

Björn Schmalbrock - Produktmanager Schneidesysteme bei medacom graphics GmbH

Produktmanager Schneidesysteme

+49 6033 74888-16

Diana Lange

Ihr Kontakt in der Auftragsbearbeitung der medacom graphics GmbH: Diana Lange.

Vertriebsinnendienst

+49 6033 74888-42