Cutting Master for DLC

Cutting Master for DLC ist das Graphtec PlugIn für Adobe Illustrator und CorelDRAW und ermöglicht hiermit einen optimalen Workflow für Ihre Etikettenproduktion.

Erstellen Sie Ihre Schnittdaten in der gewohnten Umgebung von Adobe Illustrator oder CorelDRAW und geben diese ganz bequem einfach über Cutting Master for DLC an ihrem Graphtec Label Finisher aus. Hierbei stehen Ihnen zahlreiche Funktionen zur optimalen Abstimmung auf Ihre Bedürfnisse zur Verfügung.

Workflow

Cutting Master for DLC ist im Lieferumfang eines jeden Graphtec Label Finishers enthalten und fügt sich optimal in Ihren Workflow zur Etikettenproduktion ein.

Workflow Cutting Master for DLC
  1. Erstellen Sie Ihre Designs wie gewohnt in Adobe Illustrator oder CorelDRAW und falls nötig legen Sie Passermarken für Konturenschnitte über Cutting Master for DLC direkt mit an.
  2. Senden Sie Ihre Daten über die PlugIn Icons direkt an Cutting Master for DLC. Hierauf öffnet sich ein neues Fenster mit einer Vorschau auf Ihren ausgewählten Auftrag.
  3. Stellen Sie in diesem Fenster nun die gewünschten Schnittparameter ein und senden den Auftrag direkt an Ihren Graphtec Label Finisher.  Hierbei stehen Ihnen eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung um die Maschine optimal auf Ihren Auftrag auszurichten

Haupteigenschaften Cutting Master for DLC

  • Einstellen von Poistion und Größe des Auftrags inklusive Vorschau
  • Setzen Sie Passermarken und Barcodes
  • Verarbeitung nach Farbe oder Ebene
  • Automatisches Verschmelzen überlappender Elemente
  • Umwandeln von Linien zu Konturen
  • Auswahl von einzelnen Elementen innerhalb des Auftrags
  • Einstellen der Lücke zwischen den einzelnen Jobs
  • Priorisieren Sie nach Verarbeitungsgeschwindigkeit
  • Reduzierung der Materialverschiebung

Funktionen

Nachdem Sie Ihren Auftrag an Cutting Master for DLC gesendet haben wird dieser in einem Vorschaufenster angezeigt. Das Layout der Software ist dank Symboldarstellung einfach und benutzerfreundlich gehalten, sodass Sie sich schnell zurechtfinden und sicher zur benötigten Funktion navigieren können.

Cutting Master for DLC bietet Ihnen eine Vielzahl an nützlichen Werkzeugen und Einstellungen um Ihren Auftrag optimal abzustimmen.

Cutting Master for DLC Passmarken

Passermarken & Barcodes

Setzen Sie die benötigten Passermarken mit nur wenigen Klicks über das Tool Cutting Master for DLC Registration Marks direkt in Ihrer Datei in Adobe Illustrator oder CorelDRAW. Auch Barcodes können über dieses Fenster gesetzt werden.

Materialeinstellungen

Funktion für Mehrfach-Kopien eines Motivs in einem vorgegebenen Raster. Entsprechend der gedruckten Vorlagen wird die Schnittdatei inkl. Passermarken präzise vervielfältigt und geschnitten. Der Plotter liest hierbei für jede Kopie die Marken. Infolgedessen wird die Produktivität für Print & Cut Projekte erhöht.

Cutting Master for DLC Drehen

Drehen

Drehen Sie den Job einfach mit einem Klick um 90°, 180° oder 270° um die Datei entsprechend Ihrem Material auszurichten.

Cutting Master for DLC Schnittreiehenfolge

Einstellung der Verarbeitungspriorität

Legen Sie einfach mit wenigen Klicks fest, in welcher Reihenfolge Ihr Motiv verarbeitet werden soll. Cutting Master for DLC erkennt hierbei unterschiedliche Ebenen und Farben. So können Sie einfach und unkompliziert die Schnittreiehenfolge festlegen und auf Ihr Material und Motiv anpassen.

Cutting Master for DLC Pfadoptimierung

Pfadoptimierung

Verschmelzen Sie sich überlappende Objekte einfach zu einem Objekt oder wandeln Sie Linien in Konturen um. Hierdurch wird die Anzahl der Pfade auf ein Minimum reduziert und die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöht. Sie können auch einzelne Objekte aus dem Gesamtjob markieren und nur diese Verarbeiten lassen.

Cutting Master for DLC Sortierung

Schnittsortierung

Sortieren Sie die Schnittreiehenfolge einfach mit nur einem Klick. Hierbei stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:

  1. Keine Sortierung: Die Datei wird entsprechend der Anlagereihenfolge verarbeitet.
  2. Maximale Geschwindigkeit: Die Pfade werden so verarbeitet, dass möglichst kurze Wege zwischen diesen sind um die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu maximieren
  3. Rollbewegung minimieren: Der Materialtransport wird so weit es geht reduziert um Transportverschiebungen zu vermeiden
  4. Zuerst innere Konturen schneiden: Motive mit einer inneren und äußeren Kontur werden von innen nach außen abgearbeitet.

Cutting Master for DLC Abstand festlegen

Abstand einstellen

Geben Sie den Abstand zwischen den einzelnen Jobs ein. Heirdurch findet Ihr Graphtec Label Finisher immer den nächsten Job. Dies ermöglicht eine dauerhafte Verarbeitung, sodass bis zu 200m Etikettenmaterial automatisch abgearbeitet werden können.

Kontakt

Ihre Ansprechpartner im Vertrieb

Wir beraten Sie kompetent und freundlich und helfen Ihnen Ihre Produktion zu modernisieren

Ansprechpartner für Schneideplotter, Rollenplotter und Großformatscanner. Firmensitz der medacom GmbH
medacom GmbH
Reinhard-Samesreuther Straße 25
35510 Butzbach
E-Mail: info@medacom.de
Tel.: +49 6033 74888-67

Daniel Wimmer

Daniel Wimmer - Produktmanager Schneidesysteme bei medacom graphics GmbH

Produktmanager Schneidesysteme

+49 6033 74888-36

Björn Schmalbrock

Björn Schmalbrock - Produktmanager Schneidesysteme bei medacom graphics GmbH

Produktmanager Schneidesysteme

+49 6033 74888-16

Diana Lange

Ihr Kontakt in der Auftragsbearbeitung der medacom graphics GmbH: Diana Lange.

Vertriebsinnendienst

+49 6033 74888-42