Graphtec CE6000 Schneideplotter - Die neueste Generation der Rollenplotter

Revolutionär in dieser Preisklasse!
Die CE6000 Schneideplotter Serie ist bereits mit dem intelligenten Tangentialschnitt-Modus ausgestattet, der es ermöglicht sehr kleine Schriften von ca. 2mm Schrifthöhe oder filigrane Motive zu verarbeiten. Auch lange Plotaufträge lassen sich dank automatischer Segmentaufteilung präzise verarbeiten.

Mit dem weiterentwickelten ARMS 5.0-Passermarkensystem bekommt der Anwender die Möglichkeit gedruckte Vorlagen absolut präzise auf Kontur zu schneiden. Der Sensor verfügt über eine Abdeckung, die das Medium eben und in definiertem Abstand hält. Auch der Einfluss von Umgebungslicht wird ausgeschlossen – die Passermarken werden mühelos und beschleunigt gelesen.

ce6000_qualität_178x144 Zuverlässige Qualität und konstante Leistung
Zuverlässigkeit für viele Jahre bietet ein Graphtec CE6000 Schneideplotter durch nahezu wartungsfreie Hardware. Die solide Verarbeitung in Verbindung mit intuitiver und ausgereifter Software machen den CE6000 Schneideplotter zu einem echten Allrounder für die leistungsstarke Werbetechnik in fast allen Bereichen. Graphtec Schneideplotter dieser Leistungsklasse sind überdurchschnittlich lange im Einsatz, wobei auch unsere Retouren-Statistik die herausragende Qualität der Graphtec Schneideplotter unter Beweis stellt.

 

Druck Unterstützt Perforationsschnitte
Der Perforationsschnitt mit einem Graphtec Schneideplotter wird durch das Regeln der Schneidekraft anstelle einer Auf- und Abbewegung des Messers ausgeführt. Die Schneiderille ermöglicht den Perforationsschnitt ohne die Schneideleiste oder das Messer zu beschädigen. Diese Funktion ist ideal für das Schneiden von z.B. Falzlinien von Aufstellern oder von Separationslinien zum Herauslösen von Etiketten.

 

Druck Automatische Segmentaufteilung
Die automatische Segmentaufteilung ist eine neue Funktion zum Splitten langer Plots in kleinere Teilbereiche, welche dann aufeinanderfolgend, ohne Lücken geschnitten werden. Der Medientransport wird auf das kürzere Schneidesegment begrenzt, wodurch die Genauigkeit und Laufweite des Plots deutlich verbessert wird. Das Ergebnis mit dem CE6000 Schneideplotter ist ein perfekt nahtloser langer Plot.

 

ce6000_medienstop_178x144Zuverlässiges Spurhalten bei langen Plots
Die neue Rollenhalterung gewährleistet einen präzisen Medienvorschub. Ein eingebautes Stoppersystem verhindert das unkontrollierte Abrollen der Medien. Darüber hinaus unterstützt es das korrekte Einlegen von schwerem Rollenmaterial. Bei dem Schneideplotter Modell CE 6000-120 verfügen die mittleren Push-Roller über 2 Andruckeinstellungen, passend für alle Medien. Er verhindert so das Anheben des Mediums ohne dabei eine Andruckspur auf dem Medium zu hinterlassen. Dies sichert präzise Plots großer Länge.

 

Erweiterte Anwendungsmöglichkeiten aufgrund der höheren Schneidekraft
Wenn das Messer unten steht, wird eine kurzzeitige Kraft von 4.9 N (500g)* unterstützt. Hierdurch erweitert sich die Auswahl der zu schneidenden Medien.

* garantierte max. Schneidekraft beträgt 4.41 N (450g) für CE6000-60/120

Inklusiver leistungsstarker Softwareanwendungen
Das einfache und bedienerfreundliche PlugIn Cutting Master 3 ermöglicht das direkte Schneiden aus den Grafikanwendungen Adobe Illustrator oder Corel DRAW ohne zusätzliche Importe oder Exporte. Die grafischen Daten bleiben immer im Originalformat. Cutting Master 3 ist kostenlos im Lieferumfang enthalten. Das PlugIn ist Windows und MAC kompatibel.

Für den Einsteiger bieten wir zusätzlich die Grafikanwendung Graphtec Studio. Mit diesem intuitiven und einfach zu nutzenden Grafikprogramm lassen sich eigene Entwürfe schnell und unkompliziert erstellen. Sämtliche Einstellungen und die Ausgabe auf den Plotter erfolgen direkt über Graphtec Studio, welches Windows und MAC kompatibel ist.

Intuitive Bedienung und absolute Anwenderfreundlichkeit
Über das große LCD Display (240×128 Pixel) und das Tastenfeld am Bedienteil können die Einstellungen des CE6000 Schneideplotter mühelos vorgenommen werden. Die verständlichen Icons des Displays machen die Menüführung intuitiv. Je nach Anwender kann zwischen zwei Betriebsmodi gewählt werden:

Schneideplotter Simple Modus: Basismenü mit einer vereinfachten Displaydarstellung zur leichteren Bedienung

Schneideplotter Normal Modus: Vollständiges Displaymenü mit allen Funktionen

Modell CE6000-40 CE6000-60 CE6000-120
CPU 32-Bit-CPU
Konfiguration MicroGritRoll™ Schneideplotter
Antriebssystem Digital Servomotor
Max. Schneidefläche (B x L) 375 mm 50 m1
14.8 in x 164 ft1
603 mm x 50 m1
23.7 in x 164 ft1
1213 mm x 50 m1
47.7 in x 164 ft1
Bereich für gar. Schneidegenauigkeit (B x L) 356 mm x 2 m1 584 mm x 2 m1 1194 mm x 2 m1
(mit Fangkorb) (584 mm x 5 m)1 (1194 mm x 5 m)1
Medienbreite Max. Breite Max. 484 mm Max. 712 mm Max. 1346 mm
Min. Breite Min. 50 mm Min. 120 mm
Anzahl Push-Roller 2 4
Max. Schneidegeschwindigkeit 600 mm/s (in alle Richtungen) 900 mm/s (45° Richtung) 1000 mm/s (45° Richtung)
Max. Beschleunigung 21,2 m/s² (45° Richtung) 13,9 m/s² (45° Richtung)
Max. Schneidekraft (garantiert) 2.94 N (300 g) in 31 Stufen 4.41 N (450 g) in 38 Stufen
Kurzzeitige max. Schneidekraft (ungarantiert) 3.2 N (330 g) 4.9 N (500 g)
Mechanische Auflösung 0,005 mm
Ansteuerbare Auflösung GP-GL: 0,1 / 0,05 / 0,025 / 0,01 mm, HP-GL: 0,025 mm
Wiederholgenauigkeit Max. 0,1 mm / 2 m1
Werkzeuge Akzeptiert 1 Werkzeug (Schneidemesser oder Zeichenstift)
Schneidemessertyp Superstahl
Zeichenstifttyp Ölbasierende Kugelschreiber und wasserbasierende Filzstifte
Medientypen Selbstklebende Beschriftungsfolien bis 0,25 mm Stärke: Vinyl, fluoreszierend, reflektierend (ausgenommen hoch reflektierend) / Polyesterfolie bis 0,25 mm Stärke (Genauigkeit ungarantiert)
Perforationsschnitt Ja (gesteuert durch Schneidekraft)
Schnittstellen RS-232C, USB2.0 (Volle Geschwindigkeit)
Speicher 2 MB
Kommandosprache GP-GL / HP-GL (Autoerkennung oder manuell über Bedienfeld oder Kontroller wählbar)
Display Grafisches LCD Display mit Hintergrundbeleuchtung (240 x 128 Pixel), unterstützt 10 Sprachen
Passererkennungs-System Scannen der Passermarken durch optischen Sensor (ARMS 5.0), Segment-Korrektur und mehrfach Markenerkennung, 4-Punkt-Achse
Spannungsversorgung 100 bis 120, 200 bis 240 V AC, 50 / 60 Hz (automatische Einstellung)
Leistungsaufnahme 120 VA
Betriebsbedingungen +10° C bis +35° C, Luftfeuchte 35% bis 75% (nicht kondensierend)
Betriebsbedingungen für garantierte Genauigkeit +16° C bis +32° C, Luftfeuchte 35% bis 75% (nicht kondensierend)
Abmessungen (B x T x H) ca. 672 x 338 x 266 mm ca. 900 x 593 x 1046 mm ca. 1541 x 736 x 1250 mm
Gewicht ca. 10,5 kg ca. 21 kg (inkl. Stand 8,1 kg) ca. 40,5 kg (inkl. Stand 16,4 kg)
Software inklusive Windows Treiber, Graphtec Studio, Cutting Master 3, Plotter Kontroller
Kompatible Betriebssysteme Windows 8 / 8 Pro / 7 (ausgenommen Starter und Home basic) / Vista / XP, Mac OS 10.5.8 bis 10.8
Prüfzeichen Sicherheit: cUL, CE Zeichen, Energie: VCCI Klasse A, FCC Klasse A, EN55022 Klasse A

1 Beim Betrieb gemäß Graphtec-Bedingungen mit Graphtec-Medien, für lange Plots mit Fangkorb

HP-GL ist ein Warenzeichen der Firma Hewlett-Packard

Modellvergleich Graphtec CE6000-60 Mitbewerber
Max. Schneidefläche (B x L) 603 mm x 50 m 600 mm x 50 m
Medienbreite Max. Breite Max. 712 mm Max. 660 mm
Medienbreite Min. Breite Min. 50 mm Min. 70 mm
Max. Schneidegeschwindigkeit 900 mm/s (45° Richtung) 1.130 mm/s
Max. Schneidekraft (garantiert) 450 g in 38 Stufen 400 g in 80 Stufen
Mechanische Auflösung 0,005 mm 0,0125 mm
Ansteuerbare Auflösung GP-GL 0,1 / 0,05 / 0,025 / 0,01 mm, HP-GL 0,025 mm HP-GL oder HP-GL2 0,025 mm oder 0,1 mm wählbar
Wiederholgenauigkeit Max. 0,1 mm / 2 m Max. 0,1 mm / 8 m
Perforationsschnitt Ja (gesteuert durch Schneidekraft) Ja (mit FlexCut)
Speicher 2 MB 16 MB
Passererkennungs-System ARMS OPOS X
Tangentialschnittmodus Ja Ja
Schneiderille Ja Nein
Segmentaufteilung Ja Nein
Abmessungen (B x T x H) 900 x 593 x 1.046 mm 300 x 1.000 x 350 mm
Gewicht 21 kg (inkl. Standfuß 8,1 kg) 23 kg (inkl. Standfuß 12 kg)
Schneidesoftware Windows Treiber, Graphtec Studio, Cutting Master 3, Plotter Kontroller WinPlot, MacSign, Cutter Control, CoCut 2015 Standard (optional)
Lieferumfang Netzkabel, USB-Kabel, Messerhalter, Messerklinge, Medienschneider, Halter für Filzstifte, Filzstift schwarz, Rollenhalter, Bedienungsanleitung auf DVD, Schnellstart-Anleitung und Sicherheitshinweise, Windows Treiber, Graphtec Studio, Cutting Master 3, Plotter Kontroller Netzkabel, 2 Rollenflansche, USB-Kabel, Standard-Messer, Messerhalter, Faserstift, Bedienungsanleitung, Cutter Control, WinPlot & MacSign Cut
Preis
(inkl. optionalem Standfuß)
1.790,- Euro zzgl. MwSt. 2.010,- Euro zzgl. MwSt.

Der CE6000-60 verfügt im Gegensatz zum Mitbewerber über eine Schneiderille und eine Teflonschiene. Eine solche Kombination bietet in dieser Preisklasse nur Graphtec. Perfekt ist diese Eigenschaft für die Erstellung von Aufklebern und Etiketten. Die Segmentaufteilung ist eine Besonderheit von Graphtec, die sich hervorragend für lange Plots eignet. Dies spart nicht nur Material, sondern erhöht auch noch die Genauigkeit.

Der Mitbewerber besitzt zwar einen größeren Speicher und eine höhere Schneidegeschwindigkeit, jedoch kann der Graphtec CE6000-60 bei der mechanischen Auflösung sowie der minimalen als auch der maximalen Medienbreite überzeugen.

Des Weiteren bietet der Schneideplotter der Marke Graphtec den größeren Lieferumfang und das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis, denn er ist in der Anschaffung rund 220,- € günstiger.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen