Graphtec How-To: Mehrere Geräte gleichen Typs ansteuern

Graphtec Ansteuerung: Mehrere Geräte gleichen Typs

Graphtec Ansteuerung mehrerer Plotter desselben Modells und selber Größe

Bei der Graphtec Ansteuerung spielt auch die Ansteurung mehrerer Geräte der gleichen Serie mit gleicher Größe eine große Rolle. Hierbei ist es wichtig, dass Sie exakt das Gerät ansteuern können, welches für den Job vorgesehen ist.

Um dies gewährleisten zu können beachten Sie bei der Installation von weiteren Geräten folgende Schritte:

1. Treiber Installieren

Wollen Sie 2 oder mehr Geräte desselben Typs verwenden, so müssen Sie vor dem Anschluss der Geräte zunächst die Treiber der Geräteserie installieren. Diese finden Sie auf der mitgelieferten CD oder unter http://www.graphteccorp.com/support/software/cuttingplotters.html als Download.

2. Installation des Geräts

Im Anschluss an die Treiberinstallation schalten Sie das erste Gerät ein. Hierdurch wird dieser nun automatisch als neuer Drucker installiert. Anschließend schalten Sie das erste Gerät wieder aus und das Zweite ein. Hierdurch installieren Sie dies als weitere Drucker installiert.

In Folge dessen können Si sich die Geräte in der Druckerverwaltung anzeigen lassen:

Graphtec Ansteuerung: Druckerverwaltung

Am Besten vergeben Sie für jeden Plotter direkt nach der Installation als Drucker einen eindeutigen Namen um die Zuordnung zu vereinfachen.

3. Einbinden in Cutting Master 4

Während die Geräte als Drucker eingerichtet werden, werden diese virtuellen Druckerports zugewiesen. Um die Graphtec Ansteuerung über Cutting Master 4 realisiern zu können müssen Sie diese angeben. Um die Zuordnung herauszufinden wählen Sie einen Drucker an und betätigen Sie die Schaltfläche Druckservereigenschaften:

Graphtec Ansteuerung: Druckservereigenschaften

Anschließend öffnet sich das Fenster „Eigenschaften von Druckserver“. Im zweiten Reiter „Anschlüsse“ können Sie nun die virtuellen Druckerports sowie das zugehörige Gerät auslesen:

Graphtec Ansteuerung: Druckservereigenschaften auslesen

Sie benötigen den Namen des Anschlusses für die Zuordnung im Cutting Master 4. Damit Sie die Geräte im Cutting Master hinzuzufügen können betätigen Sie die Schaltfläche Einstellungen im Productionmanager:

Graphtec Ansteuerung: CM4 Production Manager

Im sich öffnenden Dropdown Menü wählen Sie die Option „Einstellung hinzufügen“. Hierdurch wird folgender Dialog geöffnet:

Graphtec Ansteuerung: Geräteauswahl

In diesem wählen Sie einfach das genaue Modell aus. Die Auswahl wird mit der Schaltfläche „Nächstes“ bestätigt. Anschließend öffnet sich ein weiteres Fenster:

Graphtec Ansteuerung: Portzuweisung

In diesem geben Sie nun an, unter welchem Namen das Gerät in Cutting Master angezeigt werden soll. Im unteren Dropdown-Menü muss nun der virtuelle Druckerport aus den Druckservereigenschaften angegeben werden. Durch betätigen des Buttons „Fertig stellen“ wird der erste Plotter mit dem entsprechenden Port in Cutting Master 4 aufgenommen.

Alle weiteren Geräte können Sie auf dieselbe Art und Weise einfügen.


Dieser Beitrag wurde am 24.10.2018 in der Kategorie Allgemein , Software veröffentlicht.


Kontakt

Ihre Ansprechpartner im Vertrieb

Wir beraten Sie kompetent und freundlich und helfen Ihnen Ihre Produktion zu modernisieren

Ansprechpartner für Schneideplotter, Rollenplotter und Großformatscanner. Firmensitz der medacom GmbH
medacom graphics GmbH
R.-Samesreuther-Str. 25
35510 Butzbach
E-Mail: info@medacom.de
Tel.: +49 6033 74888-67

 

Daniel Wimmer

Daniel Wimmer - Produktmanager Schneidesysteme bei medacom graphics GmbH

Produktmanager Schneidesysteme

+49 6033 74888-36

Björn Schmalbrock

Björn Schmalbrock - Produktmanager Schneidesysteme bei medacom graphics GmbH

Produktmanager Schneidesysteme

+49 6033 74888-16

Diana Lange

Vertriebsinnendienst

+49 6033 74888-42