Plottermesser – Original von Graphtec

Plottermesser original von Graphtec vs. Drittanbieter

Warum diese viel Geld und Ärger sparen!

Egal wo man hinschaut, Hersteller geben immer an, dass man nur ihr Originalzubehör nutzen soll. Auch Graphtec bildet hier keine Ausnahme. Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen aufzeigen, warum Sie trotz des höheren Anschaffungspreises am Ende doch günstiger bleiben, wenn Sie original Graphtec Plottermesser wählen.

Auswirkungen auf den Messerhalter

Die Schleppmesser für Graphtec Schneideplotter werden aus einem vollen Stück Superstahl gefertigt. Hierbei wird bei Messern mit 0,9mm Durchmesser ein Superstahlstift mit höchster Präzision auf exakt 0,9mm geschliffen, um perfekt in den Messerhalter zu passen.

Günstige Messer von Drittanbietern weisen hier in der Regel minimale Abweichungen auf. Dies hat zur Folge, dass Sie diese nicht optimal in den Messerhalter einsetzen können. Hierdurch kann sich die Klinge im Halter verklemmen, oder hat zu viel Spiel. Das Ergebnis: Unsaubere und ungenaue Schnittergebnisse.

Original Plottermesser von Graphtec garantieren einen perfekten Sitz des Messers im Messerhalter für optimale Schnittergebnisse

Haltbarkeit der Plottermesser

Auch die Haltbarkeit der Messer spielt eine große Rolle. Original Graphtec Messer haben eine Laufleistung von ca. 8000 Meter auf Vinylfolie, während günstige Messer von Drittanbietern schon bei 4000 Meter oder sogar noch früher aufgeben.Grund hierfür ist das spezielle Fertigungsverfahren von Graphtec. Hierbei wird nur qualitativ hochwertiger Superstahl verwendet. Dieser wird Stück für Stück geschliffen um eine perfekte und glatte Schnittkante zu erhalten.

Detailansicht eines original Plottermessers von Graphtec mit absolut präzise geschliffener Schnittkante
Original Graphtec Plottermesser
Detailansicht einer günstigen Klinge mit unsauberer Schnittkante
Günstiges Alternativmesser

Schnittqualität der Plottermesser

Da bei günstigen Messern aus alternativen Quellen im Produktionsprozess gespart werden muss, um den Preis realisieren zu können, kommt es häufig vor, dass die Schneidekante nicht genau Mittig vom Messer sitzt. Dies hat zur Folge, dass das Messer im Messerhalter nicht frei rotieren kann. Dies führt unweigerlich zu unsauberen und ungenauen Schnittergebnissen.

Vergleich original Graphtec Plottermesser vs. günstige Alternative

Fazit

Auch wenn Messer von Drittanbietern in der Anschaffung in der Regel günstiger sind, so sind diese langfristig gesehen teurer und mit mehr Ärger und Aufwand verbunden, als original Plottermesser von Graphtec.

Greifen Sie also beim nächsten Plottermesserkauf nach Originalmessern von Graphtec – Ihr Plotter und Ihre Kunden werden es Ihnen danken!


Dieser Beitrag wurde am 22.05.2019 in der Kategorie Allgemein veröffentlicht.


Kontakt

Ihre Ansprechpartner im Vertrieb

Wir beraten Sie kompetent und freundlich und helfen Ihnen Ihre Produktion zu modernisieren

Ansprechpartner für Schneideplotter, Rollenplotter und Großformatscanner. Firmensitz der medacom GmbH
medacom graphics GmbH
R.-Samesreuther-Str. 25
35510 Butzbach
E-Mail: info@medacom.de
Tel.: +49 6033 74888-67

Daniel Wimmer

Daniel Wimmer - Produktmanager Schneidesysteme bei medacom graphics GmbH

Produktmanager Schneidesysteme

+49 6033 74888-36

Björn Schmalbrock

Björn Schmalbrock - Produktmanager Schneidesysteme bei medacom graphics GmbH

Produktmanager Schneidesysteme

+49 6033 74888-16

Diana Lange

Ihr Kontakt in der Auftragsbearbeitung der medacom graphics GmbH: Diana Lange.

Vertriebsinnendienst

+49 6033 74888-42